Mobile Menu
Ihr Bett ist so viel mehr als nur ein Ort zum Schlafen. Auping. Mit Liebe.
Ihr Bett ist so viel mehr als nur ein Ort zum Schlafen. Auping. Mit Liebe.
Ihr Bett ist so viel mehr als nur ein Ort zum Schlafen. Auping. Mit Liebe.

Ihre persönliche Beratung bei Auping

Jeder Mensch ist individuell. Und so sind es auch seine Schlafbedürfnisse. Deshalb sollten Sie beim Kauf eines Bettes unbedingt darauf achten, dass es zu Ihrem Körper und Ihren persönlichen Schlafgewohnheiten passt. Und auch optisch sollen Sie bei der Wahl des Bettes voll auf Ihre Kosten kommen – schließlich verbringen Sie rund ein Drittel Ihrer Zeit darin! Aber wie findet man das passende Bett? Worauf muss man achten? Und welche (teilweise gravierenden) Unterschiede gibt es überhaupt? Wir bei Auping haben jahrelange Erfahrung in diesem Bereich und laden Sie herzlich zu einer individuellen Beratung in unsere Geschäfte ein. Damit Sie sich schon vorweg ein Bild von einer solche Beratung machen können, beantworten unsere Schlafexperten hier 9 Fragen rund um die Beratung bei Auping und geben Tipps, wie Sie sich vorbereiten können. Denn wir möchten, dass Sie mit unserer Unterstützung die richtige Wahl für den besten Schlaf Ihres Lebens treffen!

Geschäft finden und persönlichen Beratungstermin vereinbaren

1. Warum brauche ich eine Beratung?

Jeder Mensch ist individuell, und damit ist es auch das Schlafverhalten. Ein Probeliegen auf unterschiedlichen Matratzen mit der Hilfe eines professionellen Schlafberaters ist sehr wichtig, um die für Sie richtige Wahl zu treffen. Denn Sie dürfen nicht vergessen: Wir verbringen etwa ein Drittel unsere Lebens im Bett!

2. Wie läuft eine Beratung ab?

Zunächst erfolgt eine Bedarfsanalyse. Hierbei wird geklärt, welches Schlafsystem der Kunde aktuell besitzt und warum er oder sie sich entschieden hat, ein neues zu kaufen. Anschließend besprechen wir die generellen Vorlieben. Danach bekommt der Kunde oder die Kundin ausführliche Produktinformationen und kann verschiedene Matratzen, Unterfederungen und Modelle in Ruhe probeliegen. Abgeschlossen wird die Beratung dann mit der optischen Gestaltung des Bettes (Modell, Material, Farben etc.)

3. Welche Fragen werden mir gestellt?

Wir stellen ganz unterschiedliche Fragen, darunter solche zu Ihren Beweggründen für ein neues Schlafsystem, zur Gesundheit, zu Ihren geschmacklichen Vorlieben und Platzverhältnissen: 

  • Aus welchem Grund möchten Sie ein neues Bett kaufen?
  • Welches Schlafsystem besitzen Sie im Moment? Wie alt ist es?
  • Was ist Ihre bevorzugte Schlafposition?
  • Welches Kissen und welche Bettdecke benutzen Sie?
  • Haben Sie irgendwelche Erkrankungen oder Beschwerden?
  • Wie soll das Bett aussehen (Boxspring oder Gestellbett)?
  • Wie groß ist der Raum und was steht sonst noch darin (z.B. nur ein Bett oder auch Kleiderschrank und/oder weitere Möbel? Wie ist der Einrichtungsstil)?
  • Welches Maß wünschen Sie sich?
  • Wie hoch ist Ihr Budget für eine neue Schlaflösung?

Für uns ist es außerdem wichtig zu wissen, wie es um die Transportmöglichkeiten ins Schlafzimmer bestellt ist.

4. Soll ich mich vorbereiten?

Ja, das hilft bei der Beratung. Sie sollten im besten Fall ausgeruht und erholt zum Beratungstermin kommen – so können Sie am besten beurteilen, auf welcher Matratze Sie gut liegen und auf welcher weniger. Außerdem ist es hilfreich, sich im Vorfeld Gedanken zu den obenstehenden Fragen zu machen. Viele Kunden wissen z.B. mitunter nicht, welche Art Matratze sie aktuell verwenden oder wie viel Platz Sie im Schlafzimmer zur Verfügung haben. Bringen Sie auch gern Ihre Fragen an den Schlafexperten mit.

Termin vereinbaren

5. Kann ich mich auch beraten lassen, wenn ich z.B. nur eine Matratze für mein altes Bett kaufen möchte?

Selbstverständlich! Eine Beratung ist in diesem Fall sogar unbeding zu empfehlen, denn um die richtige Matratze zu finden, muss man auch wissen, auf welchen Unterbau Sie sie legen möchten. Generell sind Auping Matratzen mit den meisten handelsüblichen Lattenrosten kombinierbar. Es kann jedoch Einschränkungen beim Liegekomfort geben, wenn die Matratze auf einem “normalen” Lattenrost und nicht auf einem Spiralboden liegt. Daher empfehlen wir grundsätzlich, Matratze und Unterfederung als “Einheit” zu kaufen.

6. Wieviel Zeit muss ich mitbringen?

Je nachdem, ob Sie nur ein Element wie eine Matratze oder eine Unterfederung suchen oder ein komplett neues Bett benötigen und je nachdem, ob Sie sich bereits Gedanken zum Design etc. gemacht haben, kann eine Beratung zwischen 30 Minuten und 2 Stunden dauern. Wir empfehlen Ihnen, sicherheitshalber 1,5 bis 2 Stunden einzuplanen. Denn: Der Kauf eines Bettes soll gut überlegt sein und auf keinen Fall überstürzt werden.

Viele Kunden kommen in unseren Laden und sind überzeugt, eine besonders feste Matratze zu benötigen. Sie wissen gar nicht, dass es in erster Linie darum geht, dass die Wirbelsäule gerade ist, wenn man auf der Matratze liegt.

7. Gibt es überhaupt ein „falsches“ Bett?

Ja, auf jeden Fall. Zumindest bei der Wahl der Matratze und Unterfederung kann man viel falsch machen. Wer sich vor dem Kauf nicht gut beraten lässt und somit die falsche Matratze wählt, kann auf lange Sicht seinem Rücken nachhaltig schaden – und das, ohne es anfangs überhaupt zu merken! Die Formel für ein perfektes Bett lautet übrigens generell “stützen statt entlasten”. Im liegenden Zustand entspannt sich die Rückenmuskulatur, wenn die natürliche S-Form des Rückgrats an Schultern und Hüften entlastet wird. Beine und Taille werden dabei immer gestützt. Bildet die Wirbelsäule in der Seitenlage eine Gerade – ohne einzuknicken –, ist das Bettsystem optimal. Alles andere ist ein „falsches“ Bett.

Beratungstermin vereinbaren

8. Mein/e Partner/in und ich wollen ein Doppelbett kaufen. Müssen wir beide zur Beratung kommen?

Ja, unbedingt. Jeder Mensch ist individuell und hat ganz eigene Schlafbedürfnisse. Soll heißen: Ihr/e Partner/in braucht mit hoher Wahrscheinlichkeit eine andere Matratze als Sie und sollte diese deshalb unbedingt ebenfalls vor dem Kauf probeliegen. Auch beim Thema Design ist es sicherlich sinnvoll, sich vor Ort mit Ihrem Partner gemeinsam ein Bett auszusuchen, sofern Sie sich nicht bereits vorher gemeinsam für ein Modell entschieden haben.

9. Was, wenn ich mich nach der Beratung immer noch nicht entscheiden kann?

Gar kein Problem! Wir wissen, dass eine Entscheidung für ein neues Bett oftmals seine Zeit braucht – und das ist vollkommen berechtigt. Daher stehen wir Ihnen gerne für weitere Beratungstermine zur Verfügung. Der Kauf eines Bettes ist eine Entscheidung für viele Jahre und sollte daher gut überlegt sein. Lassen Sie sich Zeit!

Kommen Sie in einem unserer Auping Stores vorbei und lassen Sie sich individuell beraten

Neben einer Beratung können Sie vor Ort unsere Produkte mit allen Sinnen erleben und sich ein persönliches Bild machen: Das Fühlen der Stoffe, das direkte Vergleichen von Farben und Mustern, um die richtige Harmonie zu finden, und natürlich auch das Testen der Funktionalität. Besuchen Sie uns in einem Auping Store oder bei einem Auping Fachhändler in Ihrer Nähe. Hier können Sie alles in Ruhe begutachten, ausgiebig probeliegen und sich professionell beraten lassen. Für ein neues Bett, in dem Sie nicht nur besonders gern liegen, sondern an dem Sie sich auch nicht sattsehen können. Wir freuen uns auf Sie!

€ 50,- Gutschein sichern!

Jetzt anmelden und unseren Newsletter erhalten mit Schlaf- und Einrichtungstipps, Infos zu neuen Kollektionen & Angeboten. Unser Newsletter ist jederzeit abbestellbar.