Mobile Menu
29 April 2020

DSM-Niaga und Auping entwickeln vollständig recycelbare Matratzen

Auping gibt bekannt, dass DSM-Niaga - ein Joint Venture zwischen DSM und Niaga - und Koninklijke Auping eine langfristige Partnerschaft zur Entwicklung vollständig recycelbarer Matratzen eingehen. Ziel ist es, eine wirtschaftlich interessante, wiederverwertbare Alternative zu Matratzenabfällen zu entwickeln. Beide Unternehmen haben sich zum Ziel gesetzt, skalierbare Konzepte zu finden, die zur Lösung der globalen Abfallprobleme beitragen können. Dabei sind sie sich bewusst, dass Änderungen in den Produktionsprozessen und Geschäftsmodellen notwendig sein können, um eine vollständig zirkuläre Matratze herzustellen.

Auping ist das erste Unternehmen außerhalb der Teppichindustrie, das die Niaga®-Technologie zur Entwicklung vollständig recycelbarer Matratzen einsetzt. Diese Zusammenarbeit zwischen DSM-Niaga und Auping ermöglicht es beiden Unternehmen, vom Wissen des jeweils anderen zu profitieren: Auping verfügt über umfassende Kenntnisse und Erfahrungen auf dem Gebiet der Matratzen und des Schlafkomforts. DSM-Niaga verfügt über das Fachwissen und die wissenschaftlichen Kenntnisse auf dem Gebiet der Materialien und deren Recycling.

Basierend auf dem innovativen Design, das DSM-Niaga für Teppiche entwickelt hat, kann eine ähnliche Klebstofftechnologie auf separate Schichten einer alten Matratze aufgetragen werden. Dies erleichtert die Rückgewinnung der verschiedenen Materialien während des Recyclingprozesses und schließt so den Kreislauf für Matratzenmaterial.

Auping arbeitet ständig an der Verbesserung der Materialsicherheit und Recyclingfähigkeit seiner Matratzen. DSM-Niaga ist aktiv an der Neugestaltung von Alltagsprodukten beteiligt, so dass sie im selben Produkt vollständig wiederverwertbar sind. Das erste Produkt, das das Unternehmen entwickelte, war ein Teppich, und dies führte zu einer Technologie zur Herstellung von Teppichen aus nur einem Material, das wiederum vollständig zu Teppich recycelt werden kann. Die Partnerschaft mit Auping zeigt, dass die Niaga®-Technologie die Möglichkeit bietet, ein zirkuläres Design für andere Produkte als Teppiche zu schaffen.

Über DSM-Niaga

DSM-Niaga ist eine Partnerschaft zwischen dem Start-up Unternehmen Niaga und DSM, gegründet 2014. Niaga® hat sich von Anfang an zum Ziel gesetzt, Produkte des täglichen Lebens neu zu gestalten. Ziel ist es, Produkte auf einfache und erschwingliche Weise vollständig wiederverwertbar zu machen, ohne Abstriche bei Qualität oder Preis zu machen. Das erste Produkt, das Niaga® neu gestaltet hat, war Teppichboden, und viele weitere werden folgen.

Über DSM – Bright Science. Brighter Living.™

Koninklijke DSM ist ein globales wissenschaftliches Unternehmen, das in den Bereichen Gesundheit, Ernährung und Materialien tätig ist. Durch die Kombination seiner einzigartigen Kompetenzen in den Biowissenschaften und Materialwissenschaften stimuliert DSM wirtschaftlichen Wohlstand, ökologische Entwicklungen und sozialen Fortschritt, um gleichzeitig nachhaltige Werte für alle Beteiligten zu schaffen. DSM liefert innovative Lösungen, auf Gebieten wie Ernährung und Nahrungsergänzungsmittel, Körperpflege, Tierfutter, medizinische Geräte, Automobile, Farben, elektrische und elektronische Produkte, alternative Energien und biobasierte Materialien verbessern. DSM und seine angeschlossenen Unternehmen erwirtschaften mit etwa 25.000 Beschäftigten einen jährlichen Nettoumsatz von etwa 10 Milliarden Euro. Das Unternehmen ist an der Euronext Amsterdam notiert. Weitere Informationen findest du unter www.dsm.com.