Mobile Menu

Probleme mit der Auping Connect App

Zurück zur Übersicht

Probleme mit der Einstellung

Favoriteneinstellung (Speicherposition)

Mein Bett geht nicht in meine eingestellte Lieblingsposition

Bei der Memory-Funktion wird das Bett durch eine gespeicherte Bewegung aus einer ebenen Position verstellt. Stelle daher sicher, dass das Bett waagerecht ist, wenn du die Speicherposition aufzeichnest und die Speicherposition verwendest. Ist dies nicht der Fall, bewegt sich das Bett nicht in die gewünschte Position.

Du kannst die gespeicherte Position über Einstellungen / Gespeicherte Position zurücksetzen.

 

Probleme mit dem Wecker

Mein Bett geht nicht hoch, wenn der Wecker klingelt

  1. Öffne den Schlafplaner.
  2. Gehe zu den Einstellungen des Schlafplaners (über das Weckersymbol oben rechts).
  3. Prüfe, ob der Schalter „Wecker mit Bewegung“ eingeschaltet ist.
  4. Prüfe, ob die richtige Betthälfte ausgewählt ist.
  5. Überprüfe, ob die richtigen Tage ausgewählt sind.

Mein Bett geht hoch, wenn der Wecker klingelt

  1. Öffne den Schlafplaner.
  2. Gehe zu den Einstellungen des Schlafplaners (über das Weckersymbol oben rechts).
  3. Prüfe, ob der Schalter „Wecker mit Bewegung“ eingeschaltet ist.
  4. Prüfe, ob die richtige Betthälfte ausgewählt ist.

Die andere Hälfte des Bettes geht beim Aufwachen nach oben.

  1. Öffne den Schlafplaner.
  2. Gehe zu den Einstellungen des Schlafplaners (über das Weckersymbol oben rechts).
  3. Prüfe, ob der Schalter „Wecker mit Bewegung“ eingeschaltet ist.
  4. Prüfe, ob die richtige Betthälfte ausgewählt ist.

Ist die Betthälfte richtig ausgewählt, aber das falsche Bett reagiert; Installiere dein Bett neu.

  1. Gehe zu den Einstellungen (über das Symbol oben rechts)
  2. Wähle "Betteneinstellungen zurücksetzen"

Der Soundwecker klingelt nicht

  1. Öffne den Schlafplaner.
  2. Gehe zu den Einstellungen des Schlafplaners (über das Weckersymbol oben rechts).
  3. Prüfe, ob der Schalter "Wecker mit Ton" eingeschaltet ist

Hast du iOS? Stelle sicher, dass der Ton deines Telefons eingeschaltet ist, um den Wecker der Auping Connect-App zu hören.

Leider funktioniert die Auping Connect-App im Apple-Modus "Nicht stören" nicht.

Hast du Android? Der Sound der Auping Connect App kann über die Einstellung der Klingeltonlautstärke ("Anruf", nicht über "Medien" oder "Alarm") angepasst werden. Die Klingeltonlautstärke darf nicht auf Null gestellt sein.

Der Alarm geht früher los

  1. Öffne den Schlafplaner.
  2. Gehe zu den Einstellungen des Schlafplaners (über das Weckersymbol oben rechts).
  3. Prüfe, ob der Schalter "Smart Alarm" eingeschaltet ist.

Mit dem intelligenten Wecker wirst du während einer leichten Schlafphase innerhalb einer halben Stunde um deine eingestellte Zeit geweckt.

Der intelligente Wecker klingelt nicht

  1. Öffne den Schlafplaner.
  2. Gehe zu den Einstellungen des Schlafplaners (über das Weckersymbol oben rechts).
  3. Prüfe, ob der Schalter "Smart Alarm" eingeschaltet ist.

Überprüfe, ob die Empfindlichkeit des Smart Alarms richtig eingestellt ist. Standardmäßig ist die Empfindlichkeit auf 50% eingestellt, bei einigen Telefonen ist dies jedoch nicht empfindlich genug. Erhöhe mit dem Schieberegler um 10-20%.

Der intelligente Wecker geht zu schnell aus

  1. Öffne den Schlafplaner.
  2. Gehe zu den Einstellungen des Schlafplaners (über das Weckersymbol oben rechts).
  3. Prüfe, ob der Schalter "Smart Alarm" eingeschaltet ist.

Überprüfe, ob die Empfindlichkeit des Smart Alarms richtig eingestellt ist. Standardmäßig ist die Empfindlichkeit auf 50% eingestellt, bei einigen Telefonen ist dies jedoch nicht empfindlich genug. Erhöhe mit dem Schieberegler um 10-20%.

 

Probleme mit der Schnarcherkennung

Mein Bett fährt hoch, wenn ich die Anti-Schnarch-Funktion einschalte

Das ist normal. Die Schnarcherkennung startet durch leichtes Anheben des Bettes. Dies hilft dir, freier zu atmen.

Wenn du das nicht möchtest, probiere die Einstellung "Nudge" anstelle von "Lift".

  1. Wechsle zu den Schnarcherkennungs-Einstellungen (über das Schnarchersymbol oben rechts).
  2. Wähle "Stupsen" im "Anti-Schnarch-Modus".
  3. Die ausgewählte Funktion ist blau.

Die Schnarcherkennung reagiert nicht

  1. Überprüfe, ob du "Start" gedrückt hast.
  2. Überprüfe, ob Geräusche gemessen werden. In der Mitte des Bildschirms befindet sich ein Sound-Symbol mit einem dB-Wert darunter. Wenn es auf 0 gesetzt ist, werden keine Messungen durchgeführt. Schließe die App und starte sie neu. Wenn es immer noch nicht funktioniert, starte das Telefon neu.
  3. Überprüfe dann, ob das Schnarchen gemessen wird. In der Mitte des Bildschirms kannst du unter dem Schnarchsymbol sehen, wie viele Schnarcher gemessen wurden. Wenn diese Zahl 0 oder sehr niedrig ist, ist die Empfindlichkeit zu niedrig eingestellt.
  4. Gehe zu den Schnarcherkennungs-Einstellungen (über das Schnarchersymbol oben rechts) und überprüfe, ob die Empfindlichkeit der Schnarcherkennung richtig eingestellt ist. Die Standardeinstellung ist 50%, bei einigen Geräten ist dies jedoch nicht ausreichend. Setze den Wert dann über Schieberegler um 10-20% herauf.
  5. Gehe zu den Schnarcherkennungs-Einstellungen (über das Schnarchersymbol oben rechts) und überprüfe, ob die Timer-Funktion aktiviert ist. Mit dem Schieberegler kannst du einstellen, nach welcher Zeit die Schnarcherkennung beginnen soll. Die meisten Menschen schlafen nach etwa 20 Minuten ein. Wenn du die Schnarcherkennung startest, wird auf dem Bildschirm ein Timer angezeigt, der angibt, in wie vielen Minuten die Schnarcherkennung gestartet wird.

Die Schnarcherkennung reagiert zu schnell

  1. Gehe zu den Schnarcherkennungs-Einstellungen (über das Schnarchersymbol oben rechts)
  2. Prüfe, ob die Empfindlichkeit der Schnarcherkennung richtig eingestellt ist. Standardmäßig ist dieser Wert auf 50% festgelegt, bei einigen Geräten ist er jedoch zu empfindlich. Du kannst diesen Wert über Schieberegler um 10-20% heruntersetzen.

Das falsche Bett reagiert

Überprüfe am unteren Rand des Schnarcherkennungsbildschirms, ob die richtige Betthälfte ausgewählt ist. Du kannst sehen, welches Bett sich links oder rechts vom angezeigten Kissen befindet.

Die Schnarcherkennung reagiert auf andere Geräusche

Deine Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Deshalb misst die App nur die Lautstärke (dB) und keine Frequenzen oder Geräusche. Wir werden daher niemals die Geräusche in Ihrem Schlafzimmer hören oder aufzeichnen und es werden keine Daten gespeichert oder für andere Zwecke verwendet. Infolgedessen ist es möglich, dass auch andere Geräusche die Anti-Schnarch Funktion aktivieren.

  • Starte die Schnarcherkennung nur, wenn du schlafen gehst.
  • Verhindere mit der Timer-Funktion, dass die Anti-Schnarch-Funktion auf Geräusche reagiert, bevor du einschläfst. Die meisten Menschen schlafen nach etwa 20 Minuten ein.
  • Reduziere die Empfindlichkeit der Schnarcherkennung. Gehe zu den Schnarcherkennungs-Einstellungen (über das Schnarchersymbol oben rechts) und überprüfe, ob die Empfindlichkeit der Schnarcherkennung richtig eingestellt ist. Standardmäßig ist dieser Wert auf 50% festgelegt, bei einigen Geräten ist er jedoch zu empfindlich. Du kannst diesen Wert über Schieberegler um 10-20% heruntersetzen.
  • Stelle sicher, dass sich das Telefon auf der Höhe deines Kopfes befindet und das Mikrofon deines Telefons in Richtung deines Kopfes zeigt.