Mobile Menu

Maestro und Vivo optimiert mit Vita Talalay Origins® Komfortschicht

Gesund leben bedeutet, gut zu essen, sich ausreichend zu bewegen und für die empfohlene Dosis an Entspannung zu sorgen. Mindestens ebenso wichtig ist es, nicht nur genügend, sondern qualitativ gut zu schlafen, nämlich tief und gesund. Das erfordert eine Matratze, die gut für Sie und für die Umwelt ist. Die Premium-Matratzen Maestro und Vivo bieten mehr als nur Schlafkomfort auf höchstem Niveau. Ab sofort sind sie auch die nachhaltigsten Auping Matratzen. Diese Matratzen sind mit einer einzigartigen Komfortschicht aus dem exklusiven und natürlichen Vita Talalay Origins® ausgestattet.
Dieser Naturlatex, hergestellt aus dem Saft des brasilianischen Kautschukbaumes, ist konkurrenzlos in Bezug auf Nachhaltigkeit, Widerstandsfähigkeit und Belüftung. Darüber hinaus ist es die einzige Latexschicht der Welt mit einem Cradle-to-Cradle Gold Zertifikat. So können Sie ganz besonders gut schlafen.

Sicherstellung eines nachhaltigen Schlafes

Darüber hinaus ist Vita Talalay Origins® FSC®-zertifiziert. Dies ist das Ergebnis einer transparenten Produktionskette: Vita Talalay weiß, dass der Rohlatex aus FSC®-zertifizierten Plantagen stammt. Die Rainforest Alliance, einer der Gründer von FSC®, sorgt dafür, dass die Plantagen, der Lebensraum der Tiere und die Arbeitsbedingungen der Bauern ihren strengen Standards entsprechen. Sowohl das Cradle-to-Cradle-Zertifikat als auch die FSC®-Zertifizierung bedeuten, dass Vita Talalay Origins® besser für die Umwelt und für alle am Produktionsprozess beteiligten Personen ist als herkömmlicher Latex.
 

Das Geheimnis liegt im Gummibaum

Vita Talalay Origins® wird in Guatemala mit großer Sorgfalt und auf nachhaltige Weise aus dem Saft des brasilianischen Kautschukbaums Hevea Brasiliensis gewonnen. Der Saft, auch Gummimilch genannt, wird dem Baum durch eine Kerbe in der Baumrinde entzogen. Das weiße Rohlatex tropft dann in einen Behälter. Nachdem genügend Latex entnommen wurde, verschließt sich die Kerbe innerhalb weniger Minuten. So kann der Baum immer wieder Milch produzieren.

Antworten auf häufig gestellte Fragen

Woher kommt Vita Talalay Origins®?
Vita Talalay ist der Lieferant der Vita Talalay Origins®. Dieses einzigartige Naturprodukt wird in Guatemala mit großer Sorgfalt auf nachhaltige Weise aus dem Saft des brasilianischen Kautschukbaums Hevea Brasiliensis gewonnen. In der grünen Fabrik von RadioFoam in Maastricht wird es dann verarbeitet.

Woher kommt der Name Talalay?
Vita Talalay Latex wurde nach seinem Erfinder Joseph Talalay benannt. Er entdeckte 1943, dass Latex einige Nachteile hatte, weshalb er einen komplexen Produktionsprozess entwickelte, bei dem der Latex um bis zu 30 % kühler und luftdurchlässiger wurde. Letztlich ließ die Familie Talalay mehr als 60 Patente in und außerhalb der USA eintragen.

Warum bekommen nur die Maestro und Vivo Matratzen diese Komfortschicht?
Die Maestro und die Vivo sind die Premiummatratzen von Auping. Um diese Matratzen noch deutlicher als Qualitätsmatratzen auszuzeichnen, wurde die Komfortschicht durch eine grünere und luxuriösere Alternative ersetzt.

Warum passt Vita Talalay Origins® zu unserer Nachhaltigkeitsvision? 
Wir bei Auping sind von der Stärke der zirkulären Wirtschaft überzeugt, bei der Abfallmengen minimiert und Produkte und Rohstoffe maximal wiederverwendet werden. Die Nachhaltigkeitsstrategie von Auping ruht auf den drei Säulen Zirkularität, Energiesparsamkeit und lokale Verbundenheit. Die Bereicherung der Maestro und Vivo Matratzen um die nachhaltige Vita Talalay Origins® Komfortschicht entspricht exakt der zirkulären Vision von Auping und unserer Mission, nachhaltige Matratzen höchster Qualität zu liefern. So können wir sagen, dass wir unser Bestes tun für eine gesunde Nachtruhe und für eine gesunde Erde.

Wofür steht das FSC-Zertifikat?
Vita Talalay weiß genau, woher der Latex kommt, die Lieferkette ist transparent. Der Latex kann bis zur Plantage zurückverfolgt werden. Das Gütesiegel Rainforest Alliance übernimmt die Verantwortung für die Plantagen, den Lebensraum der Tiere und die Arbeitsbedingungen der Bauern. Sie sorgen u. a. dafür, dass Regenwälder nicht (illegal) abgeholzt werden und schützen den natürlichen Lebensraum des Faultiers. Die Kautschukmilch von diesen Plantagen ist darum FSC®-zertifiziert.

Wofür steht das Cradle-to-Cradle-Zertifikat?
Ausgangspunkt der Cradle-to-Cradle-Philosophie ist, dass jeder Rohstoff und jedes Material in einem anderen Produkt vollständig wiederverwendet werden kann. So hat Vita Talalay Origins® eine patentierte Rezeptur ohne schädliche Zusätze, die es ermöglicht, das Material nach der Verwendung vollständig, ohne Verlust von Rohstoffen und ohne Qualitätseinbuße, zu recyceln. Vita Talalay Origins® wird CO2-neutral mit 100 % grünem Strom produziert.

Ist Vita Talalay Origins® vegan? Ja

Worin besteht der Unterschied zwischen Vita Talalay und Vita Talalay Origins®?
Vita Talalay ist unter anderem Lieferant von Vita Talalay Origins®. Vita Talalay Origins® ist der einzige Latex, der sowohl Cradle-to-Cradle Gold, als auch FSC®-zertifiziert ist.

Wie hoch ist der Anteil natürlichen Latex?
Vita Talalay Origins® ist 97 % Naturlatex. Die restlichen 3 % sind natürliche Rückstände wie Seife und Ammoniak, die zur Herstellung von Latexschaum notwendig sind. Das Produkt enthält keine synthetischen Komponenten.

Ist der Komfort anders/besser im Vergleich zu Pura Latex?
Vita Talalay Origins® schneidet im Rolltest sehr gut ab, Höhen- und Härteverlust sind gleich null. Das Komforterlebnis bei einer Latex-Komfortschicht ist subjektiv. Einige Menschen bekunden, einen Unterschied zu spüren, andere nicht.

Hält Vita Talalay Origins® länger als Pura Latex?
Nein. Abhängig von Faktoren wie Nutzungsintensität, Körpergewicht und Transpiration schwankt der Lebenszyklus der Matratzen und insbesondere der Oberschichten.  

Ist der Härtegrad verändert?
Nein. Die Produktanpassung zu Vita Talalay Origins® beeinflusst nicht den Gesamthärtegrad der Matratzen.

Woher kommt der besondere Geruch?
Dies ist der typische Geruch von Naturlatex. Dieser Naturlatex ist neu hergestellt und riecht daher etwas. Dieser Geruch verschwindet allmählich, genau wie bei einem neuen Auto. Wenn Sie den Geruch für sehr unangenehm halten, ist es ratsam, die Matratze aus der Kunststoffverpackung zu nehmen und sie vor dem Gebrauch einige Tage lang zu "lüften".

Gibt es andere Anbieter, die Vita Talalay Origins® verwenden?
Auping ist der einzige Bettenhersteller in den Niederlanden, Belgien und Dänemark, der Vita Talalay Origins® verwendet. In Deutschland gibt es einen weiteren Bettenhersteller, der dieses Produkt in seinen Matratzen verwendet.

Ist die Antwort auf Ihre Frage nicht dabei? Kontaktieren Sie einfach unsere Serviceabteilung unter der Telefonnummer: 0031 (0)570-681820

€ 50,- Gutschein sichern!

Jetzt anmelden und unseren Newsletter erhalten mit Schlaf- und Einrichtungstipps, Infos zu neuen Kollektionen & Angeboten. Unser Newsletter ist jederzeit abbestellbar.