Menu Search

Wie wählt man das richtige Kopfkissen?

Guter Schlaf hängt nicht nur mit dem Bett und einer gute Matratze zusammen. Auch Ihr Kopfkissen spielt eine wichtige Rolle. Das Kissen soll Hals und Kopf so unterstützen, dass sich die Halsmuskeln vollkommen entspannen können.

Sind Sie Rücken-, Bauch- oder Seitenschläfer? Damit grenzen Sie die zu Ihnen passende Kissenkategorie ein. Sie können sich für ein vorgeformtes, teilweise geformtes oder frei formbares Kissen entscheiden. Besprechen Sie mit dem Fachverkäufer, was gut zu Ihrer Schlafhaltung passt.

Auch in Bezug auf das Material Ihres Kissens bestehen verschiedene Möglichkeiten. Zur Auswahl stehen Daunen, Baumwolle, synthetische Materialien und Latex. Die hochwertigen Daunen sind noch immer sehr beliebt. Sie verleihen ein Gefühl von Komfort. Lange Zeit dachte man, Allergiker sollten Daunen besser meiden, doch mit einem hochwertigen Bezug sind Daunen für jedermann geeignet.

Darüber hinaus sind regelmäßiges Aufschütteln und Lüften unentbehrlich für ein langes Kissenleben.

Vom Standpunkt der Hygiene aus empfiehlt es sich, Ihr Kopfkissen alle drei bis fünf Jahre auszutauschen. Die Lebensdauer eines Kopfkissens hängt größtenteils von der ihm zuteilgewordenen Pflege ab. Jedes Kissen kann gemäß den daran befestigten Waschhinweisen gereinigt werden. Darüber hinaus sind regelmäßiges Aufschütteln und Lüften unentbehrlich für ein langes Kissenleben.

Sie möchten ein Kopfkissen von Auping kaufen? Lassen Sie sich auf unserer Website inspirieren und informieren. Alle Kopfkissen haben eigene spezifische Komforteigenschaften. Deshalb gibt es auf jeden Fall ein Auping Kopfkissen, das zu Ihnen passt.

Finden Sie Ihr ideales Kopfkissen >