Mobile Menu

Zertifizierte Daunen

RDS: Responsible Down Standard

Auping verkauft Daunendecken und -kissen, die nach dem Responsible Down Standard (RDS) zertifiziert sind. Der RDS schließt die Zwangsfütterung und das Lebendrupfen von Tieren aus. Daunen sind ein Nebenprodukt der Lebensmittelindustrie. Um die oben genannten Bedingungen zu gewährleisten, wird die gesamte Kette, vom Bauernhof bis zum Endprodukt, regelmäßig von der unabhängigen Zertifizierungsstelle Control Union kontrolliert und genehmigt. Die Daunen müssen über die gesamte Kette rückverfolgbar sein und jede Daunencharge kontrolliert werden. Nur Produkte, die diese Anforderungen erfüllen, dürfen das RDS-Logo tragen. 

Was bedeutet der Responsible Down Standard (RDS)?

  • Enthält nur Daunen, die ein Nebenprodukt der Lebensmittelindustrie sind.
  • Enthält keine Daunen von zwangsernährten Tieren.
  • Enthält keine Daunen, die durch das Rupfen von lebenden Tieren gewonnen wurden.
  • Die Daune wird vom Bauernhof bis zum fertigen Produkt beobachtet.
  • Überprüft durch eine professionelle, unabhängige Organisation.
  • Dies kann durch das RDS Label jederzeit geprüft werden.

Was ist RDS?

RDS ist ein unabhängiger, freiwilliger, globaler Daunen-Standard, der großen Wert auf die Rückverfolgbarkeit der Daunen und Federn legt, die ein Nebenprodukt der Lebensmittelindustrie sind. Der Standard untersteht dem Textile Exchange, die Einhaltung des Standards wird von der unabhängigen Zertifizierungsstelle, die Control Union, überprüft. RDS wurde über einen Zeitraum von 3 Jahren entwickelt und mit Hilfe von Tierschutzorganisationen, Industrieexperten, Markenunternehmen und Wiederverkäufern geprüft. Der Standard ist anerkannt als "Best Practice", also als die beste anzuwendende Methode im Bereich des Tierschutzes. Die Daunen in unseren Produkten stammen ausschließlich von Lieferanten, die den Anforderungen des RDS entsprechen und diesbezüglich zertifiziert sind.