close
Auping
Deutsch
Größe
Füllung
Ergonomisch geformt

Kopfkissen bei Auping kaufen

Es gibt nur wenige Anlässe, die so schön sind wie der Moment, wenn du deinen Kopf am Ende eines langen und harten Tages auf das Kissen legst. Zumindest, wenn du ein Kopfkissen hast, das zu dir passt. Denn die erholsame Kraft eines Kissens wird oft unterschätzt. Das neue Auping Kissensortiment ist perfekt auf unsere Matratzen sowie auf verschiedene Schlafpositionen abgestimmt.

Ein gutes Kopfkissen trägt zu einer guten Nachtruhe und einem entspannten Gefühl am Morgen bei. Damit sich dein Körper im Schlaf ausruhen kann, ist es besonders wichtig, dass der Rücken vom Kopf bis zum Steißbein gerade liegt. Neben einem guten Lattenrost und einer guten Matratze sorgt ein geeignetes Kopfkissen dafür, dass dein Körper die nötige Ruhe bekommt.

Doch welches Kissen ist das richtige für dich? Bei der Auswahl eines Kissens schauen wir uns zunächst deine Schlafposition an. Ein Bauchschläfer mag in der Regel ein anderes Kopfkissen als ein Seiten- oder Rückenschläfer. Wichtig ist auch, dass dein Kopfkissen zu der von dir gewählten Matratze passt. Wenn z. B. deine Schulter tiefer in die Matratze einsinkt, brauchst du ein weicheres Kissen.

Wir hören genau auf deine persönlichen Wünsche. Vielleicht bevorzugst du ein bestimmtes Material: Daunen, Synthetik oder Latex. Und veränderst du gerne die Form deines Kissens oder bevorzugst du ein Kissen, das seine Form behält? Wenn du unter Allergien leidest, z.B. gegen Hausstaubmilben oder Latex, berücksichtigen wir dies bei der Suche nach dem richtigen Kopfkissen für dich.

In unseren Auping Stores stehen unsere Schlafexperten bereit, um dir bei der Auswahl eines Kissens zu helfen, das zu deinem Körper und deiner Schlafposition passt.

Kopfkissen für jede Schlafposition

Deine Schlafposition ist entscheidend für die Auswahl eines geeigneten Kissens. Etwa die Hälfte aller Menschen sind Seitenschläfer. Der größte Druck lastet dann auf deinen Schultern. Um den Nacken ausreichend zu stützen, ist es wichtig, dass der Raum zwischen Nacken und Schulter gut ausgefüllt ist. Wenn du bereits eine Matratze hast, in die deine Schulter bequem einsinken kann, brauchst du kein hohes Kissen. Ist deine Matratze fester und schläfst du auf der Seite? Dann ist ein Kissen mit einer höheren Höhe oft ideal für dich.

Knapp die Hälfte aller Menschen sind Rückenschläfer. Wenn du auf dem Rücken schläfst, ist es wichtig, dass der Nacken gut gestützt wird, damit deine Wirbelsäule gerade bleibt. Ein flexibles Kissen, das deinen Schultern genügend Raum gibt, ist für Rückenschläfer am besten geeignet. Im Allgemeinen brauchen Rückenschläfer ein etwas festeres und dünneres Kissen als Seitenschläfer. Bei Auping hast du eine Auswahl an verschiedenen Kissen und kannst selbst bestimmen, wie viel Füllung du in deinem Kissen wünschst.

Etwa jeder zehnte Mensch schläft auf dem Bauch. Dies ist die ungünstigste Schlafposition, weil der Nacken unter Spannung steht, wenn man den Kopf zum Atmen zur Seite dreht. Für Bauchschläfer empfiehlt sich daher ein niedriges und flexibles Kopfkissen. So kann der Nacken leichter in einer natürlichen Position bleiben.

Möchtest du mehr darüber erfahren, wie du ein gutes Kopfkissen auswählst? In unseren Blogbeitrag findest du mehr zu diesem Thema.

Genieße dein Auping Kissen so lange wie möglich

Möchtest du so lange wie möglich Freude an deinem Auping Kissen haben? Wir geben dir Tipps, wie du dein Kissen noch länger nutzen kannst.

Damit dein Kissen lange frisch bleibt, solltest du es regelmäßig aufschütteln und draußen lüften. Vermeide direktes Sonnenlicht, wenn du dein Kissen draußen lüftest, um Verfärbungen zu vermeiden. Um dein Kopfkissen zwischen den Wäschen staubfrei zu halten, kannst du den Staub mit einer Bürste entfernen (keinen Staubsauger verwenden).

Bevor du einen Kopfkissenbezug um dein Kopfkissen wickelst, ist es klug, einen Flanell-Kopfkissenbezug zu verwenden. Auf diese Weise bleibt dein Kopfkissen besser geschützt und du musst es nicht so oft waschen.

Möchtest du dein Auping Kopfkissen irgendwann einmal waschen? Dies kannst du je nach Material bei einer Temperatur von 60 Grad tun. Achte darauf, dass du das Kissen nach dem Waschen sehr gut trocknest, zum Beispiel im Trockner auf der niedrigsten Stufe. Eine Empfehlung ist, eine Anzahl Tennisbälle in den Trockner zu legen, damit die Kissen schneller trocknen. Es kann helfen, das Trockenprogramm mindestens zweimal laufen zu lassen. Da das Waschen und Trocknen eines Kissens eine schwierige Aufgabe ist, raten wir dir, dein Kissen in die Reinigung zu geben.

Banner CTA Duvets Pillows Sale DE
Banner CTA Duvets Pillows Sale DE