FAQ recycelte Daunen mobile

Häufig gestellte Fragen zu recycelten Daunen

Warum recycelte Daunen?

Recycelte Daunen tragen zu Aupings zirkulärem Ziel bei, Abfall der Vergangenheit angehören zu lassen und Rohstoffe so weit wie möglich wiederzuverwenden. Jedes Jahr landen weltweit noch immer Millionen Tonnen Textilien in Verbrennungsanlagen oder auf Müllhalden, darunter auch Daunendecken und -kissen. Dies ist schlecht für die Umwelt und eine Verschwendung von Ressourcen. Daunen aus alten Bettdecken lassen sich hervorragend wiederverwenden und die Produktion ist sogar nachhaltiger als neue Daunen.

Was ist der Ursprung der recycelten Daunen?

Die recycelten Daunen der Auping Bettdecken- und Kissenkollektion stammen aus hochwertigen Daunenbetten und -kissen, die von den Verbrauchern entsorgt werden. Der Bezug der Bettdecke ist z. B. verschlissen oder die Bettdecke ist nicht mehr zu ihrer Zufriedenheit. Diese Daunenprodukte werden in Zusammenarbeit mit lokalen Recyclingläden und nationalen Textilsammlungen gesammelt. Verschmutzte und nasse Bettdecken und Kopfkissen werden von den Sammlern entfernt, da sie leider nicht mehr für das Recycling geeignet sind. Die Daunendecken, die dem Qualitätsstandard entsprechen, werden dann recycelt.

Wie werden die Daunen recycelt?

Das beginnt mit einer strengen, manuellen Vorauswahl bei der Ankunft der Daunendecken und -kissen. Anschließend werden die Produkte aufgeschnitten und die Daunen entfernt. Zu minderwertige Daunen werden sofort aussortiert und zu organischem Dünger für Landwirtschaft und Gartenbau verarbeitet. Daunen guter Qualität werden gemäß den europäischen Normen und Anforderungen gründlich gereinigt. Abschließend werden die letzten Fremdteile mit Hilfe von Sortiermaschinen und Siebtrommeln aus dem Flaum entfernt. Jede Charge der recycelten Daunen wird nach dem gesamten Verarbeitungsprozess durch das unabhängige Labor IDFL (International Down and Feather Testing Laboratory) auf Qualität und Sauberkeit geprüft.

Wie hochwertig sind recycelte Daunen?

Die Füllkraft der recycelten Daunen aus der Auping Bettdecken- und Kissenkollektion ist mit der von neuen Daunen vergleichbar. Für Auping werden nur die hochwertigsten Daunen zur Verwertung ausgewählt, die aus einer Mischung aus weißen Entendaunen und weißen Gänsedaunen bestehen. Recycelte Daunen aus der Auping Kollektion sind daher von höchster Qualität und sorgen für optimalen Schlafkomfort.

Werden die Gänse für die Daunen lebendig gerupft?

Nein, niemals für unsere Bettdecken und Kopfkissen. In Asien und Osteuropa sind Fälle bekannt, in denen Gänse bei lebendigem Leib gerupft werden, was in der EU jedoch gesetzlich verboten ist. Westliche Hersteller von Bettdecken und Kissen lassen keine Daunen von Tieren zu, die lebend gerupft wurden, und kontrollieren dies sehr streng. Es besteht also keine Chance, dass Daunen von Tieren, die lebend gerupft wurden, in europäischen Produkten enthalten sind.

Wie hygienisch sind recycelte Daunen?

Recycelte Daunen aus dem Auping Sortiment sind mindestens so sauber wie neue Daunen. Recycelte Daunen werden gemäß den strengen europäischen Anforderungen (NEN-EN 12935:2001) gründlich gereinigt, getrocknet und sterilisiert. IDFL-Laboruntersuchungen zeigen, dass die recycelten Daunen aus der Auping Kollektion superrein und hypoallergen nach Industriestandard sind. Und was die Hygiene betrifft, stehen die recycelten Daunen aus der Auping Kollektion den neuen Daunen in nichts nach. 

Wie hoch ist die Lebensdauer von recycelten Daunen?

Genau wie neue Daunen halten die recycelten Daunen aus der Auping Kollektion 8-10 Jahre, bevor eine Abnahme der Füllkraft spürbar wird. Recycelte Daunen aus der Auping Kollektion werden sorgfältig ausgewählt und gereinigt, so dass kein Unterschied zu neuen Daunen erkennbar ist.  

Newsletter
Kvinde står ved seng og kigger ud gennem vindue

Bleib auf dem Laufenden

Melde dich zu unserem Newsletter an und erfahre als Erstes von besonderen Aktionen und Produktneuerungen.

Jetzt anmelden